e.e.de - Ihre Seite für neue Energie

Atomausstieg selber machen

» Nimmt man zum Maßstab, woher der Strom der einzelnen Anbieter genau stammt
und wie stark sie in den Ausbau der Erneuerbaren Energien investieren,
so fällt die Entscheidung für einen unabhängigen Anbieter ohnehin leicht. «

Zur Liste günstiger Stromanbieter ohne Atomstrom

Film: Grundlagen Strommarkt und Laufzeitverlängerung
Hintergrund: Konventioneller Strom mit grünem Anstrich


Strom sparen: WLAN an die Wohnung anpassen Wer ein Fritz!Box-WLAN nutzt kann die Sendeleistung auf den tatsächlichen Bedarf reduzieren. Für eine Wohnung mit 70m² reichen in vielen Fällen bereits 6% der Standard-Funkleistung.
Externer Link: WLAN optimieren
Für nicht-WG-Nutzung: Die neueren Geräte haben auch eine Taste, mit der z.B. nachts das WLAN komfortabel ausgeschaltet werden kann.

Bei manchen Telekom-Geräten gibt es zumindest drei Stufen. Auch dort ist normalerweise die höchste eingestellt.


Mein Stromanbieter: Naturstrom - Testsieger bei Ökotest (höchste Punktezahl)
- Empfohlen von BUND und NABU (dort ebenfalls Kunde)

Ich habe vor einem Jahr gewechselt und bin sehr zufrieden.
Besonders gefreut hat mich
- der ausschließliche Einsatz von Recyclingmaterial
- das günstige Angebot
- das hochwertige Kundenmagazin
- einen hohen Beitrag zur Energiewende zu leisten

Informationen auf Naturstrom.de
oder gleich Ökostrom beziehen


Impressum